Garten

Die Objekte und Pflanzgefäße aus meiner Werkstatt sind aus einer Steinzeugmasse hergestellt, die ich vom  Westerwald beziehe und werden in der offener Flamme bei 1260°C gebrannt. Durch die Wahl der Tone und durch diese hohe Brenntemperatur sind sie absolut frostfest und sehr robust. Es handelt sich dabei um Einzelanfertigungen oder Kleinserien und, wie man es wahrscheinlich nur von einer so kleinen Werkstatt erwarten kann, entstehen laufend neue Kreationen.

Staudenerinnerer

Manche Stauden, die im Sommer noch wunderschön geblüht haben, ziehen sich im Herbst zurück und geraten so leicht in Vergessenheit. Wo nun genau die hübschen Frühjahrsblüher und Tulpenzwiebeln unter der Erde auf ihren nächsten Auftritt warten, lässt sich nach ihrer Blüte oft nicht mehr mit Sicherheit bestimmen. Wie ärgerlich, wenn dann eine Narzissenzwiebel vom Spaten geteilt oder eine Wurzel verletzt wird.

Genau da übernimmt der kleine „Staudenerinnerer“ seine Aufgabe! Auf einen Zweig aufgespießt und in die Erde gesteckt, weist er darauf hin, dass hier Schätze im Boden verborgen liegen.

So ganz nebenbei zeigt er sich im eher farblosen Wintergarten als bunter Lichtblick!

…und eigentlich ist es ganz und gar ihre eigene Angelegenheit, an was diese kleine Skulptur Sie erinnern soll.